Schlagwort-Archive: Felsendorf

Felsendorf und Felsentor

Felsendorf & Felsentor

Heute war das Wetter wieder gut und wir konnten wandern wie wir es geplant hatten. So sind wir heute früh gestartet um zum Felsendorf in Tüchersfeld zu wandern. Vom Hotel aus ging es vorbei am Schwimmbad, mit einem fantastischem Blick auf die Basilika und die Burg (siehe Bild oben). Weiter über geht es einen Feldweg vorbei an ein paar Pferdekoppeln hinein in den Wald. Hier geht es dann nach kurzer Zeit stramm bergab ins Tal der  Püttlach. In Tüchersfeld selbst gibt es neben dem Felsendorf und dem darin befindlichen Fränkische Schweiz Museum nicht viel zu sehen. Deshalb sind wir dann auch nach kurzer Zeit weiter in Richtung Hühnerloh und Sachsendorf gewandert. Auf dem Weg nach Hühnerloh haben wir noch einen ganz seltsamen Schwamm oder Pilz gesehen. IMG_6286Wer ihn erkennt und auch noch weiss wie er heißt, kann mir ja mal eine kurze Nachricht zukommen lassen.

Über Feld- und Waldwege ging es dann wieder zurück nach Gößweinstein. Höhenunterschiede hat man auf diesem Stück nicht mehr zu überwinden. Kurz vor Gößweinstein haben wir dann das Felsentor erreicht. Das letzte Stück zum Felsentor war nicht ganz einfach. Das lag an umgestürtzten Bäumen und Büsche die doch schon reichlich weit gewuchert haben. Wenn man sich vorstellt das dies vor ein paar Millionen Jahren alles Meeresküste war, dann muss es ungefähr so aussehen haben wie Teile der englischen Kanalküste jetzt aussehen.

In Gößweinstein sind wir dann noch kurz auf die Fischersruh gegangen. Ein Aussichtspunkt vom dem man aus noch mal einen guten Blick auf die Basilika und die Burg.

Über Komoot könnt ihr euch die GPS-Daten herunterladen.